Sur le pont d’Avignon

frischlufttourer-082

1o. Tag – 06. Juli 2010, Carnon-Plage – Avignon, 105 km, 6:10 h

Die Temperaturen sind erträglicher geworden… doch der dafür verantwortliche Mistral hat auch seine Kehrseite: Gegenwind!!! Dann haben wir unsere erste (und letzte!) Panne: Bei Katrins Vorderrad hat sich ein rostiger Nagel durchgebort. Nach 25 min Flick-Arbeit können wir weiterfahren. In Montfrin kehren wir ein, um uns mit einem kühlen Getränk zu erfrischen. Nach 105 km erreichen wir unseren Camping. Am Abend besuchen wir die Stadt, in der im 13. Jahrhundert 80 Jahre lang der Papst hauste und regierte: Avignon.